Willkommen, Welcome, Hoşgeldiniz, Bienvenido ...

Drei starke PartnerInnen haben sich im Sommer 2007 zum Familienzentrum Nordstadt zusammengetan, um gemeinsam mit und für Kinder und Erwachsene aus aller Welt neue Möglichkeiten und Orte für Begegnung, Lernen, Kreativität und soziales Miteinander im Stadtteil zu entwickeln: Spunk, das Tollhaus, die AWO-Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg und der Bereich Interkultur bei SPOKUSA.

Spunk, das Tollhaus

Spunk, das Tollhaus wurde am 1. August 1997 im Erdgeschoß des ehemaligen Maschinenhauses der Schokoladenfabrik Sprengel eröffnet. Träger des Kinderhauses ist der Verein SPOKUSA, der damit seinen Schwerpunkt Kinderkulturarbeit ausgeweitet und im Stadtteil verortet hat.  Weiterlesen

AWO-Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg

Seit 1990 wird die Einrichtung in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. geführt. In unserer Kita werden 85 Kinder im Alter von 18 Monaten bis zu 10 Jahren in einer Krippe, 2 Kindergartengruppen und einer Hortgruppe ganzjährig betreut. Weiterlesen

Interkultur bei SPOKUSA

Guten Tag, Merhaba, Bon Dia, Salam, Hello, Buonas Dias, Bonjour!

 

Bei der Interkultur gibt es viele Angebote, Gruppen und Aktionen für Frauen von Frauen zum gemeinsamen Erleben und Lernen. Hier ist ein offener Treffpunkt und eine Anlaufstelle für große und kleine Menschen aus aller Welt aus dem Stadtteil. Bildung und Fortbildung, Kultur und Kunst, Solidarität und Gleichberechtigung und das Vergnügen für eine lebhafte aktive Nachbarschaft zu arbeiten stehen im Mittelpunkt unseres Interesses. Weiterlesen

 

Machen Sie mit! Join us! Katılınız! Rejoignez-nous! Únete a nosotros! Присоединяйтесь к нам!